5. Expertenkongress 18.10.2017 Stuttgart, GENO-Haus

Drucken E-Mail
Das Thema „Integrierte kooperative Sozialplanung als Herausforderung beim Aufbau sorgender Gemeinschaften aus der Perspektive einer älter werdenden Gesellschaft“ in den Blick genommen.  unserem Stadtteil, und in welche Richtung soll die Entwicklung gehen: wohnortnah, kleinräumig, sozialraumorientiert, quartiersbezogen inklusiv und generationenübergreifend. Diese Anforderungen können nur auf den Weg gebracht werden mittels einer strategisch ausgerichteten Sozialplanung mit einem integrativen Ansatz. Damit die gut gelingt, ist ein kooperatives Zusammenspiel von Politik, Verwaltung, Wohlfahrtspflege und Zivilgesellschaft förderlich.

savethedate expertkongress5

Liga der freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg e.V.

Stauffenbergstraße 3
70173 Stuttgart
Tel  0711 / 619 67 - 0
Fax 0711 / 619 67 - 67