Arbeiterwohlfahrt begrüßt Beschluss des Bundestages über Sozialschutzpaket

Drucken E-Mail
Berlin, 25.03.2020. Mit dem heutigen Beschluss über das Sozialschutzpaket hat neben der Bundesregierung auch der Bundestag dafür gestimmt, die Arbeit der Freien Wohlfahrtspflege in der Krise zu sichern. AWO Bundesvorstandsvorsitzender Wolfgang Stadler erklärt dazu:

„Mit dem Sozialschutzpaket bekommen die Versprechen von Solidarität Hand und Fuß, denn mit ihm wird der soziale Sektor handlungsfähig bleiben, um Menschen in Notlagen beizustehen. Wir begrüßen dieses Signal von Bundestag und Regierung und werden als Arbeiterwohlfahrt mit dazu beitragen, die Daseinsfürsorge weiterhin sicherzustellen.“



i.A. Jennifer Rotter
____________________________
AWO Bundesverband e.V.
Pressesprecherin
Abteilung Kommunikation
Tel: +49 30 26 309-218
Mobil: +49 1511 200 50 66
Fax: +49 30 26 309 32-218
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.awo.org



Liga der freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg e.V.

Stauffenbergstraße 3
70173 Stuttgart
Tel  0711 / 619 67 - 0
Fax 0711 / 619 67 - 67